Fleischmann Dosto mit flackerfreier Beleuchtung in beiden Stockwerken 7.Mrz.2007

Beabsichtigt ist der Einbau von je einer Led Leiste im oberen und unteren Teil des Wagens als flackerfreie Digitalbeleuchtung und Einbau eines Fußbodens im 1 Stock.

Wagen ist bereits fertig umgebaut. Man kann auch eine weißere Beleuchtung vorsehen. Digitalsystem ist egal.

 
 
 
 
 
 
 
 

Das Gehäuse wird nach oben abgeklippst. Dabei sollte man vorsichtig zu Werke gehen weil sonst die Kupplungsfedern im "Nirwana" verschwinden wenn die Rastnasen sich dort abheben. Im Bild ist die obere LED-Leiste im Dach eingeklebt. Da meine LED Leisten nur 0,5mm dick sind ist sie von außen nicht zu sehen. Rechts der Stützelko 100F 30V. Er ist durch den fensterlosen Treppenaufgang nicht zu sehen. Die Sitzreihen sind eingeklippst und die Zwischenräume werden mit 0,3mm Polysterolplatten ausgefüllt

 
 

Der Fußboden wird vor dem Einkleben oben eingefärbt, die Unterseite bleibt weiß. Auf den Fußboden, der ja jetzt die Decke des Untergeschosses ist, wird die zweite Led-Leiste aufgeklebt. In die Halbrunden Ausschnitte im Wagenfußboden werden rechts 1 cm lange Kupferblechstreifen eingeschoben, links sitzen sie auf dem Treppenabsatz. Hier werden die beiden Litzen der LED Streifen angelötet. Der Kondensator der zweiten Leiste passt genau zwischen die Sitze.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

So sieht der Erfolg des Umbaus aus. Ein oben und unten unterschiedlich verteiltes Lichtband welches nicht zu hell ist.