Schlusslichter in Roco Wagen einbauen      17.Mai.2005
 

Einbau einer Schlusslichtbeleuchtung an einem Roco Mitteleinstiegswagen.

Dach ausrasten. Wagenkasten ausrasten. Sitzgruppe entnehmen. Drehgestelle ausrasten.

 

 

Drehgestelle mit Mayerhofer Schleiffeder versehen. Dazu werden die einseitig isolierten Räder herausgenommen und eine Schleiffeder wie im Bild gezeigt vorgebogen. Diese wird mit Sekundenkleber dickflüssig mittig aufgeklebt. Die Federn sind extra so gebogen das sie von unten an den Radachsen anliegen, weil sie dadurch länger sind und weicher federn, als wenn sie direkt gerade oben aufliegen würden. Beide Drehgestelle werden so bearbeitet und dann werden die Achsen so eingesetzt, dass je Drehgestell die beiden isolierten Räder um 180 Grad verdreht sind.

 

 
 
Die beiden Drehgestelle mit Litzen Masse /  Plus werden zusammen mit dem Drehgestellzapfen wieder eingerastet. In den braunen Sitzgruppeneinsatz muss dann je ein 1mm Loch exakt über dem Zapfen gebohrt werden um die Litzen nach oben durch zu ziehen.
 
 
 
 
So sieht die Untergruppe nach dem Einsetzen der Drehgestelle aus. Die Kupplung am beleuchteten Ende ist entfallen.
 
 
 
 
 
 
 
Nun werden die vorhandenen Rücklicht Löcher mit einem 1mm Bohrer mit der Hand leicht schräg durchbohrt damit das 1mm Lichtleitkabel an den Seitenfenstern vorbeigeführt werden kann. Dadurch sind die Lichtleitkabel auch leicht schräg eingeklebt. Die Länge der Lichtleitkabel ist ca. 1 cm. Von einem Messingröhrchen mit Außendurchmesser 2,2mm,  innen 1mm,  werden zwei Stücke je 0,8mm lang abgeschnitten und an einem Ende auf 1,6mm aufgebohrt. In diese 1,6mm Bohrung wird die rote LED mit Sekundenkleber eingeklebt. Verdrahtet wird  erste LED Masse an zweite Led Plus. An erste LED plus kommt eine Litze vom Drehgestell und an Minus der zweiten LED ein 560 Ohm Widerstand der dann an das andere Drehgestell führt. Beide Röhrchen werden auf die Lichtleitkabel soweit wie möglich aufgeschoben. Ideal ist, wenn der Lichtleiter bis vor die LED reicht, daher Lichtleiter oder Röhrchen entsprechen bemessen.
 
 
 
 
 
 
 
Gehäuse wieder aufgesetzt, links der Widerstand, rechts die LEDīs. Ich habe auf den Boden noch je ein Stück Walzblei zur Beschwerung geklebt.
 
 
 
 
 
 
 
Durch die Lichtleitkabel ergibt sich eine gleichmäßige rote Ausleuchtung die man anders nicht hinbekommt, da die Originallöcher soweit am Außenrand sitzen und eine LED nicht direkt hinter die Öffnung geklebt werden kann.